Messestand MTI2018

Zum zweiten Mal präsentierte sich Klingel medical metal auf der Medizintechnikmesse Medical Technology Ireland in Galway. Bereits im September 2017, als die Messe zum ersten Mal ihre Tore öffnete, gehörte der OEM-Hersteller zu den Ausstellern. Innerhalb von nur zwei Jahren hat sich die Medical Technology Ireland zur zweitgrößten Messe in Europa entwickelt. 200 Aussteller und 1200 Besucher kamen am 27. und 28. September in den Galway Racecourse, um sich über neueste Trends und Fertigungsmöglichkeiten auszutauschen. Die Ausstellungsfläche wurde erweitert, und Klingel medical metal präsentierte sich optimal positioniert im Erdgeschoss des Gebäudes, im Pavillion seines Vertriebspartners David Schnur Associates, um alle Synergien zu nutzen und die Zusammenarbeit mit Irland, UK und Israel zu intensivieren. Das Pforzheimer Präzisionstechnikunternehmen zeigte die ganze Bandbreite seiner Wertschöpfungskette und konnte dadurch interessante Kontakte knüpfen und Anfragen aus der Hightech Medizinbranche gewinnen. Die Anwendungen reichen von kardiologischen Zuführsystemen über roboterassistierte Systeme bis hin zu minimalinvasiven Eingriffen. Das Foto zeigt Geschäftsführer Christoph Lenze am Stand von Klingel medical metal.